Die Sportsegel-Tage - Der (Wieder-) Einstieg in die Welt der Segelei

Erstmalig führt der SCBC im Jahr 2017 die Sportsegel-Tage durch. Alle Jugendlichen und Erwachsenen bekommen hier die Chance, unverbindlich und günstig den (Wieder-) Einstieg in den Segelsport zu finden. Egal, ob der letzte Segelkurs schon 10 Jahre her ist, oder ihr Anfänger seid: Bei uns seit ihr genau richtig!

Ziel

Der Spaß steht bei den SCBC Sportsegel-Tagen immer im Vordergrund. Über ein verlängertes Wochenende vermitteln euch erfahrene Vereinsmitglieder auf ihren eigenen Booten das nötige praktische und theoretische Wissen. Täglich wechseln die Crews zwischen verschiedenen Schiffstypen und erfahren so die Unterschiede zwischen den Booten. Abends kochen wir gemeinsam und haben Spaß.

Sportsegel-Schein

Wer bis Sonntag seine bisherigen Segelerfahrungen soweit vertiefen konnte, dass er alleine mit den verschiedenen Schiffstypen zurecht kommt und grundlegende Segeltheorie beherrscht, kann bei der (freiwilligen) Prüfung den Sportsegel-Schein erwerben.

Ablauf

Wir treffen uns jeden Tag um 10:00 Uhr am Vereinsheim direkt am Wasser. Dort werden wir zunächst etwas Theorie-Unterricht machen, damit jeder fit ist fürs Wasser. Anschließend werden die Gruppen eingeteilt und auf die Schiffe verteilt. Gemeinsam mit dem Eigner werden die Boote vorbereitet und anschließend aus dem Hafen auslaufen. Die Mittagspause dauert etwa eine Stunde. Je nach Wind und Wetter können wir diese gemeinsam im Hafen, auf der Frauen- oder Herreninsel verbringen. Anschließend gehts wieder aufs Wasser. Zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr kommen wir zurück in den Hafen und räumen die Schiffe auf. Abends können wir zusammen kochen und auf der Terrasse sitzen. Am Sonntag finden die freiwilligen Prüfungen (Sportsegel-Schein) statt.

Verpflegung

Die Kosten für die Verpflegung sind nicht in den Kursgebühren enthalten. Mittags gehen wir (wenn gewünscht) zusammen in Breitbrunn, auf der Frauen- oder Herreninsel essen oder können z.B. bei schlechtem Wetter selbst im Vereinsheim kochen. Natürlich kann auch jeder sein Mittagessen selbst mitbringen.

Abends können wir grillen oder auf eine der Inseln fahren. Das Abendprogramm ist natürlich freiwillig und ist nicht Bestandteil des Kurses.

Kosten

Wir wollen die Kosten bewusst so gestalten, dass es jedem, der einmal segeln möchte möglich ist, an unserem Kurs teilzunehmen. So lange die Unkosten gedeckt werden und alle Spaß am Segeln finden, haben wir unser Ziel erreicht. Der Kursbeitrag für die Sportsegel-Tage beträgt 150,- €. Dieser ist vorab zu bezahlen.


Termin

Dieses Jahr veranstalten wir die Sportsegel-Tage vom 25.05 - 28.05.2017.


Anmeldung

Für die Anmeldung wird das Segler-Portal „Manage2Sail“ verwendet. Nach dem einfachen Registrieren, kann man sich an den Sportsegel-Tagen anmelden, Zahlungsmodalitäten einstellen (Überweisung oder PayPal) und einsehen, wer sich noch alles angemeldet hat.

Um die Anmeldung zu vervollständigen, muss anschließend das Anmeldeformular ausgefüllt und an uns zurückgeschickt werden.

Anmeldung