Ostereierregatta in Magdeburgūüź£

Am Freitag den 1.4. sind wir gleich nach der Schule zur Ostereierregatta am Salbker See aufgebrochen.
Auf dem Weg gab es einen Schneesturm und teilweise war die gesamte Umgebung weiß.
Beim Wassersportverein B.- F. e.V. lag dann zum Gl√ľck kein Schnee mehr. Daf√ľr war der Wind eisig.
Morgens hatten manche Kinder Eis im Opti und die Schoten waren eingefroren. Dann musste man die erst 1000mal durchziehen.
Das Gel√§nde ist dort riesig, es gibt Stellpl√§tze f√ľr Wohnmobile und ein Restaurant f√ľrs Fr√ľhst√ľck und Mittagessen. Der See ist daf√ľr ziemlich klein.
Wir haben an den beiden Tagen insgesamt 5 Wettfahrten gemacht.
Der Wind war stark, hat immer wieder gedreht und böig war es auch. Trotzdem habe ich gute Platzierungen erreicht und war am Schluss von 36 Booten auf dem 9. Platz.
Nach der letzten Regatta durften wir noch unsere Preise auf dem Wasser suchen.
Die wurden einfach vom Motorboot geworfen.
Eure Greta

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Auch interessant: