470er Europameisterschaft

Die deutsche Segelnationalmannschaft hat die 470er Europameisterschaft im portugiesischen Revier vor Vilamoura mit einer Silbermedaille und insgesamt vier Top Ten-Platzierungen beendet. Bei den ersten Titelkämpfen in der ab 2024 neuen Olympia-Disziplin 470er-Mixed segelten Theres Dahnke und Matti Cipra (Plauer Wassersportverein) nach konstant starken Leistungen auf Platz zwei.

Team Theresa Löffler & Christopher Hoerr (Deutscher Touring YC/SC Breitbrunn-Chiemsee) segelten auf Rang 13!

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Auch interessant:

  • Die ersten Termine für 2023 sind fix. Der 3-Buchten-Törn ist traditionsgemäß am letzten Sommerferien-Wochenende

    Weiterlesen…
  • Um den steigenden Anforderungen unserer Jugend gerecht zu werden, hat der SCBC drei nagelneue Optimisten gekauft.

    Weiterlesen…
  • Tombola-Preise werden nur an anwesende Teilnehmer vergeben (unabhängig von der Platzierung)

    Weiterlesen…
  • Die ersten Termine für 2023 sind fix. Der 3-Buchten-Törn ist traditionsgemäß am letzten Sommerferien-Wochenende

    Weiterlesen…
  • Um den steigenden Anforderungen unserer Jugend gerecht zu werden, hat der SCBC drei nagelneue Optimisten gekauft.

    Weiterlesen…