Vorbereitung Weltmeisterschaft

In wenigen Tagen startet die 470er WM in Sdot Yam in Israel! Nach der EM im September in der Türkei waren wir in der Zwischenzeit noch für eine Woche in Kiel trainieren. Seit zehn Tagen sind wir nun vor Ort in Israel und trainieren für die Weltmeisterschaft, die am Montag, den 24.10., beginnt. Bis dahin werden wir noch einige Wasserstunden im Wettkampfrevier sammeln. Am Wochenende werden die Boote vermessen, um für alle Teilnehmer faire Bedingungen zu schaffen.
Ab Montag werden dann 6 Tage lang circa 60 Boote aus 20 Nationen um den Weltmeistertitel kämpfen. Erwartet werden mittlere Winde – wir haben die letzten Tage aber auch schon wenig und sehr viel Wind erlebt. Das Segelrevier zeichnet sich jedoch vor Allem durch eine hohe Welle aus, die oft aus mehreren Richtungen gleichzeitig kommt und so bei jeder Windstärke hohe Konzentration auf das Bootshandling erfordert. Wir sind gespannt darauf, wie es laufen wird und freuen uns auf unseren Saisonhöhepunkt!
Ergebnisse und weitere Infos gibt es auf der Seite der Veranstalter: 2022worlds.470.org/en/default/races/race Natürlich halten wir euch wie immer über die üblichen Kanäle auf dem Laufenden: Instagram: www.instagram.com/470team_loeffler.hoerr/ Facebook: www.facebook.com/470ThesiChristo Website: www.470team.de

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Auch interessant:

  • Von 24. bis 29.10. fand vor Sdot Yam in Israel die Weltmeisterschaft der 470er Klasse [...]

    Weiterlesen…
  • Von 13.09.-18.09. hat im türkischen Cesme die Offene Europameisterschaft der 470er Klasse stattgefunden. Wir sind [...]

    Weiterlesen…
  • Nach unseren Sommer-Trainings in Marseille und Kiel sind wir nun in der Türkei in Cesme [...]

    Weiterlesen…
  • Von 24. bis 29.10. fand vor Sdot Yam in Israel die Weltmeisterschaft der 470er Klasse [...]

    Weiterlesen…
  • Von 13.09.-18.09. hat im türkischen Cesme die Offene Europameisterschaft der 470er Klasse stattgefunden. Wir sind [...]

    Weiterlesen…