Zwetschgenmännla am Brombachsee 2022

Das Zwetschgenmännla war eine schöne Regatta. Meine erste Regatta in Opti A! Am 8.10 ging es um 10 Uhr aufs Wasser. Wir fuhren am ersten Tag der Zweitägigen Regatta 4 Wettfahrten, die Opti B’s 3. Am zweiten Tag fuhren Opti A + B jeweils 2 Wettfahrten. Simon wurde bei der Regatta 8., ich 14., was bei 19 Teilnehmern gut im Mittelfeld liegt. Windtechnisch sah es gut aus bei der Regatta am Brombachsee: 3-4 bft gab es an beiden Tagen! 1. wurde Tizian Lembeck (SCIA), 2. Quirin Klapper (MYC) und 3. Leo Hespe (CYC). Die Erinnerungspreise waren auch etwas ganz Besonderes! Passend zum Namen der Regatta, gab es nämlich Zwetschgenmännla. Der Wasserstand des Brombachsees
war sehr niedrig. Das Wasser wurde um 3 Meter abgelassen, weil man damit die ausgetrockneten Flüsse aufgefüllt hat.
Der Brombachsee ist ein Stausee, er besteht aus den Seen großer Brombachsee,  kleiner Brombachsee und dem Igelsbachsee, die durch Dämme getrennt sind. Außerdem gibt es einen großen Hafen mit der längsten Slipp Rampe, die ich bisher auf meinen Regatten gesehen habe.
Die nächste Regatta wird der Herbstpokal des Südens sein! Auf wiedersehen, euer Bene!

 

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Auch interessant:

  • Lieber Nachwuchssegler, Liebes Youth-Team / SCBC-Jugend, du willst Teil einer unverwechselbaren Weihnachtsfeier sein, die wirklich [...]

    Weiterlesen…
  • Nach der Saison ist vor der Saision

    Weiterlesen…
  • Damit wir Segler fit bleiben, lädt uns der TSV Breitbrunn Gstadt wieder zum wöchentlichen "Fit durch den Winter" ein. 

    Weiterlesen…
  • Lieber Nachwuchssegler, Liebes Youth-Team / SCBC-Jugend, du willst Teil einer unverwechselbaren Weihnachtsfeier sein, die wirklich [...]

    Weiterlesen…
  • Nach der Saison ist vor der Saision

    Weiterlesen…